Intranet | Impressum | Sitemap | KIT
Leitung

Dr. Claudia Hildebrand

Personal_Hildebrand.jpg

Tel: +49 721 608 - 47955

Claudia HildebrandWvv5∂kit edu

Akademische Mitarbeiterin

Stefanie Schüler-Hammer

Tel: +49 721 608 - 46675

Stefanie SchuelerZeu0∂kit edu

Akademischer Mitarbeiter

Philip Bachert

Personal_Bachert_Box.jpg

Tel: +49 721 608 - 42484

Philip BachertFdk7∂kit edu

Postanschrift

Institut für Sport und Sport- wissenschaft

Gebäude 40.40
Engler-Bunte-Ring 15
76131 Karlsruhe

BGM_Logo_Aktivpause_Box

Betriebliches Gesundheitsmanagement

  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Check-Ups, Diagnostik
  • Entspannung
  • Gesunde Ernährung
  • Körperliche Aktivität und Sport
Betriebliche Gesundheitsförderung1 Check-Ups, Diagnostik2 Entspannung3 Gesunde Ernährung4 Körperliche Aktivität und Sport5

 

Das Institut für Sport und Sportwissenschaft bietet heute sowohl für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) als auch für Unternehmen und Einrichtungen des öffentlichen Dienstes wissenschaftlich fundierten Wissenstransfer im Bereich des Betrieblichen Gesundheitsmanagements an.

 

2. Karlsruher Zukunftstagung

Das Karlsruher Institut für Technologie veranstaltete am 09. Oktober 2017 gemeinsam mit der Arbeitsgruppe Betriebliches Gesundheitsmanagement (AG BGM) der Kommunalen Gesundheitskonferenz des Landkreises Karlsruhe die 2. Karlsruher Zukunftstagung zum Thema „Betriebliches Gesundheitsmanagement“. Die Schirmherrschaft hatte Landrat Dr. Christoph Schnaudigel, der die Teilnehmer auch begrüßte und die Bedeutung von gesundem und motivierten Mitarbeitern als entscheidende Faktoren für die Leistungsfähigkeit von Unternehmen und der öffentlichen Verwaltung hervorhob.

 

Die Vorträge der Referenten zum Download:

Hr. Dr. Anstett: Gesundheit als Führungsaufgabe Fr. Bartoldus: Präsentation der regionalen BGFKoordinierungsstelle Baden-Württemberg
Fr. Brömmelhörster: Strategische Personalentwicklung und betriebliche Weiterbildung in KMU

Fr. Pudenz: Gesundheitsprävention der Deutschen Rentenversicherung

Hr. Späth: Präventionsmaßnahmen DRV

 

Fr. Kurali: Der externe Betriebsarzt als Partner bei der praktischen Umsetzung sowie Hinweise zu den rechtlichen Gegebenheiten Fr. Montbrun: Modelle zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
Hr. Prof. Dr. Woll: Arbeit 4.0 und Aging Workforce – Herausforderungen für die bewegungsbezogene Gesundheitsförderung 
 
Hr. Zechiel: AG Betriebliches Gesundheitsmanagement KGK des Landkreises Karlsruhe

 

Informationen

3-Länder-Tagung-D_A_CH

Vom 02.-04. Juli 2018 findet die Drei-Länder-Tagung D_A_CH "visions: Inspirationen für Gesundheit in Gegenwart und Zukunft. Gesundheitsfördernde Hochschule I Gesundheitsfördernder Betrieb" statt. Die Tagung wird von den Netzwerken Gesundheitsfördernde Hochschulen der Schweiz und Österreichs, dem Arbeitskreis Gesundheitsfördernde Hochschulen Deutschlands und der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt durchgeführt. Weitere Informationen und Call for Abstract.

Wegweiser BGM

Dieser Leistungskompass beinhaltet öffentlichen Institutionen, die bei der Einführung und Umsetzung eines betrieblichen Gesundheitsmanagements unterstützen.